Unsere Zuchtziele - Olde Bulls - Leavitt Bulldog Zucht - David Leavitt's Olde English Bulldogge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Zuchtziele

Unsere ganz persönlichen Ziele für die Zucht sind ganz klar definiert und lassen sich in  zwei wesentlichen Punkten zusammenfassen.

Der erste Punkt:
Wir streben einen gesunden Leavitt Bulldog mit größtmöglicher genetischer Vielfalt an. Gerade die in der Vergangenheit durch immer wiederholte enge Linienzucht eingetretene Verarmung des Genpools ist unserer Überzeugung nach eine Hauptursache für das Auftreten erblicher Krankheiten. Durch die Spaltung der Rasse wurde dieses Problem leider noch verstärkt. Wir sind davon überzeugt, das allein mit der konsequenten Ausrichtung auf möglichst unverwandte Verpaarungen in Verbindung mit sorgfältig selektierten, vereinzelten blutsfremden Einkreuzungen (Outcross) eine Gesundung der genetischen Basis erreicht werden kann. Sicher werden wir nur einen kleinen Teil beitragen können, der Umfang unseres eigenen Zuchtprojektes wird in seiner Größe immer begrenzt bleiben. Aber in Zusammenarbeit mit anderen Züchtern von Leavitt Bulldogs in Europa und den USA wird es hoffentlich gelingen unserer Rasse eine positive und vor allem gesunde Zukunft zu sichern.

Unsere individuelle Wurfplanung ist und wird daher komplett darauf ausgerichtet, größtmögliche Variabilität in der genetischen Grundstruktur zu erreichen. Wir erhoffen uns von diesem Ansatz Welpen mit möglichst hohem Potential genetischer Vielfalt. Unserer Überzeugung nach ist das der beste Weg zu langfristiger Gesundheit der Rasse. Eine Garantie für einen auf Dauer kerngesunden Hund können auch wir niemandem geben. Kein seriöser Züchter kann dies. Aber wir sind davon überzeugt das die Wahrscheinlichkeit auf ein langes, gesundes Leben des individuellen Hundes durch einen großen Genpool deutlich gesteigert wird. Das alle von uns zur Zucht eingesetzten Hunde vor dem Zuchteinsatz auf die typischen Erbkrankheiten wie HD und ED untersucht und ausgewertet wurden ist eine Selbstverständlichkeit.

Der zweite Punkt:
Unser Bestreben ist es nicht nur möglichst gesunde, sondern vor allem auch gesellschaftstaugliche, freundliche Familienhunde zu züchten. Unsere eigenen Hunde leben alle mit uns und unseren Kindern im Haus. Sie sind voll in die Familie integriert. Vorrangig und zu aller erst sind unsere Hunde Familienmitglieder. Ein Einsatz zur Zucht steht grundsätzlich erst an zweiter Stelle. Weil unsere Hunde eben mit uns in der Familie leben, können wir ihr Wesen sehr genau beurteilen. Wenn wir einen Wurf planen, dann achten wir sehr genau darauf, welches Wesen die ausgewählten Hunde im Alltag zeigen. Das Wesen und der Charakter eines Hundes wird zu einem Teil auch vererbt. Umso wichtiger ist es unserer Meinung nach, auch diesem Punkt entsprechende Aufmerksamkeit zu widmen. So wie wir das Wesen und den Charakter unser eigenen Hunde beurteilen, so versuchen wir auch das Wesen und den Charakter der von uns gewählten Zuchtpartner zu beurteilen. Wir legen größten Wert auf ein offenes, freundliches Wesen auch und besonders gegenüber fremden Menschen. Hunde müssen gerade in der heutigen Zeit ihrer Umwelt angstfrei und vor allem ohne Aggression gegenüber stehen. Wir sind überzeugt, das neben der unverzichtbaren Sozialisierung, Prägung und Erziehung eines Welpen dazu in einem doch deutlichen Maß auch die typischen Charaktereigenschaften der Elterntiere einen großen Teil beitragen.

OEB Leavitt Olde English Bulldogge Olde Bulls
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü